Kalorien Guide - Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett - Nährwerte von Lebensmitteln

Pomelo: Kalorien und Nährwerte

Schon lange hat sich die aus subtropischen Regionen stammende Frucht Pomelo im Sortiment des deutschen Fruchthandels etabliert. Sie wurde gegen 1970 in Israel aus einer Rückkreuzung von Pampelmuse und Grapefruit gezüchtet. Die schwergewichtigen Früchte wiegen durchschnittlich zwischen 500 Gramm und 1,5 Kilogramm. Damit ist die Pomelo unter den Zitrusfrüchten in puncto Größenverhältnis ein großes Exemplar, welches botanisch in die Gattung der Rautengewächse Rutaceae eingeordnet ist.

Eine Pomelo lässt sich neben ihrer im Vergleich zu einer Grapefruit überdimensionierten Größe an ihrer gelblich-grünen Schale und dem häufig birnenförmigen Erscheinungsbild erkennbar definieren. Die Süße von Honig in Kombination mit bittersäuerlichem Aroma von Grapefruit ergibt die Geschmacksrichtung der Honig Pomelo. Diese Früchte werden hauptsächlich von der Südostküste Chinas importiert. Hier gedeihen sie dank des feuchten, subtropischen Klimas bei einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von leicht über 20 Grad Celsius hervorragend.

Pomelo: Kalorien und Nährwerte

Nachfolgend die Kalorien und Nährwerte von 100 Gramm Pomelo:

  • 188 kJ / 45 kcal
  • 0,8 Gramm Eiweiß
  • 0 Gramm Fett
  • 10 Gramm Kohlenhydrate

Eine Pomelo wiegt zwischen 500 Gramm und 1,5 Kilogramm. Eine kleine Pomelo mit 500 Gramm Gewicht kommt demnach auf 940 kJ / 225 Kilokalorien, eine mittelgroße mit 800 Gramm auf 1.504 kJ / 360 kcal und eine richtig große Pomelo mit 1,5 Kilogramm erreicht 2.820 kJ / 675 Kilokalorien.

Pomelo

Honig Pomelo: Kalorien und Nährwerte

Die Honig bzw. Honey Pomelo unterscheidet sich geschmacklich etwas von der normalen Pomelo. Auch hat sie weniger Kalorien. Nachfolgend der Kaloriengehalt und die Nährwerte von 100 Gramm Honig Pomelo:

  • 134 kJ / 32 kcal
  • 0,7 Gramm Eiweiß
  • 0,6 Gramm Fett
  • 12 Gramm Kohlenhydrate

Bei der Honig Pomelo können wir von den gleichen Größen wie der Pomelo ausgehen. Ein 500 Gramm schweres Stück kommt auf 670 kJ / 160 kcal, eine mittelgroße Honig Pomelo von 800 Gramm auf einen Kaloriengehalt von 1.072 kJ / 256 Kilokalorien.

Ist die Pomelo gesund?

Die gesundheitsfördernden Faktoren der bittersüßen Frucht sind vielfältig, so dass die Pomelo mit zu den gesündesten Obstsorten zu zählen ist. Neben dem hohen Anteil an Vitamin C (41 mg auf 100 Gramm Frucht), welches insgesamt das Immunsystem stärkt, sind weitere für unsere Gesundheit maßgebliche wichtige Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Kalium und Magnesium, enthalten.

Als Vitamin C-Bombe versorgt eine Pomelo den Körper nachhaltig, hilft beim Knorpel- und Knochenaufbau, bei der Verwertung von Eisen sowie bei der Bildung von Kollagen, welches ein straffes Bindegewebe erhält. Wechselwirkungen mit Medikamenten sind zu beachten.

Wie die Pomelo schälen?

Die Pomelo ist sehr dickhäutig. Um an das leckere Fruchtfleisch zu gelangen, kann auf zweierlei Art vorgegangen werden: Entweder wird die Pomelo wie eine Orange geschält, wobei die Schale zum leichteren Abschälen mehrfach eingeschnitten werden kann. Danach werden nach dem Zerteilen die einzelnen Fruchtstücke aus ihren Umhüllungen befreit. Alternativ besteht die Möglichkeit, die Frucht in der Mitte zu zerteilen und das Fruchtfleisch aus den Fruchthälften herauszulösen.

Eine leicht verschrumpelte Außenhülle zeigt die richtige Reife der Frucht an. Jetzt haben sich Süße und das besondere Aroma richtig entfaltet. Der wohlschmeckende Saft der Pomelo ist erfrischend. Sie schmeckt pur, in Obstsalaten oder Nachspeisen. Mit ihrem tropischen Akzent verfeinert sie Speisen und eignet sich für Chutneys oder Marmeladen.

Könnten diese Seiten Sie auch interessieren?