Kalorien Guide - Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett - Nährwerte von Lebensmitteln

Datteln: Kalorien, Nährwerte, frisch & getrocknet

Datteln sind die Früchte der Dattelpalme. Ihre Hauptanbaugebiete liegen in Ägypten, dem Iran, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Es wird zwischen verschiedenen Dattelarten unterschieden. Der Geschmack der reifen Datteln reicht von herb-säuerlich bis zuckersüß und ist honig- bzw. marzipanartig. Datteln werden, ähnlich wie die Feigen sowohl frisch, als auch getrocknet verzehrt.

Im Islam hat die Dattel eine besondere Bedeutung, denn im Paradies wachsen laut Koran Dattelpalmen und die Geburt Jesu fand unter einer verdörrten Dattelpalme statt, die dadurch sofort reife Früchte trug. Für die Wüstenvölker ist die Dattel nach wie vor ein wichtiges Nahrungsmittel. Daher sind Dattelpalmen in den meisten Wüstenoasen zu finden. Welchen Kaloriengehalt die Datteln liefern hängt davon ab, ob sie frisch oder getrocknet verzehrt werden.

Frische Datteln: Kalorien und Nährwerte

Aufgrund ihres hohen Zuckergehaltes gehören die Datteln zu den kalorienreichsten Obstsorten. Eine frische Dattel wiegt ca. 7 Gramm. Nachfolgend die Kalorien und Nährwerte von 100 Gramm frischen Datteln:

  • 477 kJ / 114 kcal
  • 1 Gramm Eiweiß
  • 0 Gramm Fett
  • 27 Gramm Kohlenhydrate

Datteln

Kalorien und Nährwerte von getrockneten Datteln

Durch die Trocknung verliert Obst an Wasser und auch die Zusammensetzung ändert sich, das Obst wird wesentlich süßer, enthält mehr Zucker. Das ist auch bei getrockneten Datteln so. Nachfolgend die Kalorien und Nährwerte von 100 Gramm Datteln, getrocknet:

  • 1.194 kJ / 285 kcal
  • 2 Gramm Eiweiß
  • 1 Gramm Fett
  • 66 Gramm Kohlenhydrate

Getrocknete Datteln enthalten auch mehr Ballaststoffe (9 Gramm) als frische Datteln (3 Gramm). Der in den getrockneten Datteln enthaltene Zucker teilt sich auf in 24,9 Gramm Fruktose und 25 Gramm Glukose. Eine getrocknete Dattel wiegt ca. 10 Gramm.

Sind Datteln gesund?

Datteln gehören zu den süßesten Früchten, denn sie enthalten viel Zucker und Fruchtzucker. Bei unseren südlichen Nachbarn, den Türken sind sie sehr beliebt als natürliche Nascherei, die einen gewaltigen Energieschub leisten kann. Der hohe Kaliumgehalt der Dattel unterstützt den Transport von Zucker ins Blut, sodass die Energie noch schneller zur Verfügung steht.

Die Mineralstoffe Kalzium, Magnesium, Phosphor und Eisen sind ebenso in größerer Menge in der nahrhaften Dattel enthalten, wie die Vitamine C, und A. Außerdem enthalten sie Vitamin B, das zur Stärkung der Nerven dient. Dass die Dattel sehr viele Ballaststoffe enthält, wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Banane Kalorien

Die zuckersüße Wüstenfrucht ist also durchaus eine Sünde wert! Getrocknete Datteln werden in Spanien gerne als Tapa mit einem Speckmantel gereicht und die frischen Früchte passen in einen Obstsalat, geben aber auch einem gemischten Salat aus unterschiedlichen Gemüsesorten einen besonderen Pfiff.

Datteln werden in Brot eingebacken oder an Weihnachten mit Marzipan gefüllt genossen. Auch im Früchtebrot, das auf den Weihnachtsmärkten oft zu bekommen ist, bilden Datteln und Feigen den Hauptfruchtanteil. Wem jetzt noch nicht der Mund wässrig geworden ist, der ist entweder kein Dattelfan oder er hat gerade ein leckeres Dattelgericht verdrückt.

Wer auf seine Linie achtet, dem sind ein oder zwei frische oder auch getrocknete Datteln als Nascherei empfohlen. Sie sind als Obst allenfalls gesünder als Naschereien aus Schokolade oder ähnlichem und befriedigen die Lust auf Süßes genauso gut.

Könnten diese Seiten Sie auch interessieren?