Kalorien Guide - Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett - Nährwerte von Lebensmitteln

kJ in kcal umrechnen

Warum gibt es zwei Maßangaben für den Brennwert beziehungsweise die Energie? kJ und kcal, Kilojoule (kJ) in Kilokalorien (kcal) umrechnen und umgekehrt. Das ist doch aufwendig und oft wird nur einer der beiden Werte angegeben, so dass für die anderen eine Umrechnung stattfinden muss. Zunächst darf nicht vergessen werden, dass es in der Physik nicht unüblich ist, dass in unterschiedlichen Einheiten gerechnet wird. Und Energie ist eine physikalische Größe.

Während in Europa die Länge in Metern, Kilometern oder Zentimetern gemessen wird, verwenden die Amerikaner Längenmaße wie Meilen oder Inch. Das Hohlvolumen wird bei uns in Litern bezeichnet, während die Amerikaner Pints oder Quarts in ihren Flaschen haben. Selbst die Temperatur misst der Deutsche in Celsius, während im englisch sprachigen Raum die Hitze vornehmlich in Fahrenheit angegeben wird.

Kalorien und Joule

Um auf den Brennwert und die Energie zurückzukommen, das Wort Kalorie stammt aus dem Lateinischen. Es leitet sich von calor = Wärme ab. Denn eine Kalorie bezeichnet die Menge an Wärme, die benötigt wird, um ein Gramm Wasser um ein Kelvin zu erwärmen.

Da Energie nicht nur benötigt wird, um etwas zu erwärmen, sondern zum Beispiel auch um etwas zu beschleunigen, um etwas anzuheben oder um elektrischen Strom fließen zu lassen, wurden früher in der Physik mehrere Maßeinheiten der Energie verwendet. Um die unterschiedlichen Bezeichnungen zu vereinheitlichen, wurden die Joule, die bereits zum Messen von Kraft Verwendung gefunden hatten, im Jahr 1978 einheitlich auch für das Messen der Wärmeenergie eingeführt.

Weil sich die Bevölkerung aber nicht umgewöhnen kann, sind weiterhin beide Angaben erlaubt. Wichtig ist laut EU-Richtlinien nur, dass die Angabe in kcal nicht hervorgehoben wird.

kJ in kcal

kcal in kJ umrechnen

Eigentlich ist es kinderleicht die offiziell in Kilokalorien angegebene Energiemenge eines Lebensmittels in die Bezeichnung Kilojoule, beziehungsweise kJ umzurechnen. Dazu ist folgende Formel bekannt:

1 kcal = 4,187 kJ

Wer weiß, dass 100 g frischer Apfel 54 Kilokalorien aufweisen, der multipliziert diesen Wert mit 4,187 und erhält die entsprechende Angabe in Kilojoule. 100 Gramm Apfel haben demnach 226 kJ.

Wenn Sie einfach kurz online einige kcal-Werte umrechnen möchten, können sie den folgenden Umrechner verwenden. Einfach den gewünschten Kalorienwert in das Feld eintragen und dann auf den Button "kcal umrechnen" klicken:

(Zahl ohne 1000er-Trennzeichen)

kJ in kcal umrechnen

Da wegen der offiziellen Richtlinien oft der Kilojoule-Wert angegeben ist, die meisten Diäten zur Gewichtsreduzierung aber vom Kaloriengehalt sprechen, ist hier ein Beispiel zur umgekehrten Umrechnung: Ein Big Mac bei McDonalds hat lt. Herstellerangabe 2.153 kJ. Um den geläufigen Kalorienwert zu erhalten, muss die Zahl 2.153 durch 4,187 geteilt werden. Ein Big Mac hat also 514 Kilokalorien.

Für die schnelle und einfache Umrechnung von kJ in kcal nachfolgend unser automatischer Umrechner. Einfach nur den kJ Wert in das Feld eintragen und dann auf "kJ umrechnen" klicken:

(Zahl ohne 1000er-Trennzeichen)

Damit nicht jeder, der sich dazu entschlossen hat Kalorien zu zählen ständig den Taschenrechner parat haben muss, werden von den meisten Herstellern bei Fertigprodukten beide Werte angegeben. Wobei nach den EU-Richtlinien der Kalorienwert nie größer geschrieben werden darf, als der Wert in Kilojoule. Meistens bezeichnet der erste aufgedruckte Wert die Kilojoule und der zweite, in Klammern angegebene Wert, die Kilokalorien. Auch auf diesen Seiten hier sind in der Regel beide Werte angegeben, sodass auch bei frischem Obst und Gemüse, bei den Getränken oder den Backwaren kein mühsames Umrechnen erforderlich ist.