Kalorien Guide - Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett - Nährwerte von Lebensmitteln

Kalorienbedarf berechnen für Frau und Mann

Was wir pro Tag an Kalorien verbrauchen, also der tägliche Kalorienbedarf eines Menschen, wird von mehreren Faktoren beeinflusst. So ist der Kalorienbedarf zum Beispiel von der Körpergröße, vom Alter und auch vom Geschlecht abhängig. Weiter hat die Aktivität einen Einfluss auf den Kalorienverbrauch. Je nachdem, ob der ganze Tag sitzend, stehend oder sich bewegend verbracht wird, ob Sport getrieben oder die Freizeit auf der Couch vor dem Fernseher verbracht wird, unterscheidet sich auch der Kalorienbedarf des Menschen. Mit den folgenden 3 Rechneren können Sie hier direkt online Ihren individuellen Kalorienbedarf pro Tag Schritt für Schritt berechnen.

Der Grundumsatz als Basis des Kalorienbedarfs

Als Basis zur Berechnung des täglichen Kalorienbedarf wird der so genannte Grundumsatz benötigt. Der Grundumsatz ist der Kalorienverbrauch eines Menschen im Wachzustand. Dabei wird keinerlei Bewegung berücksichtigt. Der Grundumsatz ist zur Aufrechterhaltung der Lebensvorgänge im Menschen notwenig. Der Grundumsatz ist aber nicht bei allen Menschen gleich, sondern hängt von Geschlecht, Alter, Gewicht und Größe ab.

Kalorienbedarf

Grundumsatz mit dem Online Rechner berechnen

Der Grundumsatz wird nach der Formel nach Harris/Benedict (1919) berechnet. Diese Formel berechnet den Grundsatz des Kalorienbedarf für Männer und Frauen nach unterschiedlichen Kriterien, so dass die Faktoren Geschlecht, Gewicht, Größe und Alter in die Berechnung mit einfließen:

Frau: 655 + (9,5 x Gewicht in kg) + (1,9 x Größe in cm) – (4,7 x Alter in Jahren)
Mann: 66 + (13,8 x Gewicht in kg) + (5,0 x Größe in cm) – (6,8 x Alter in Jahren)

Nachfolgend ein Online Grundumsatz Rechner, in den Sie einfach nur die entsprechenden individuellen Werte eintragen brauchen. Das Ergebnis ist der Grundumsatz in kcal:

Frau
Gewicht:  [kg]
Grösse:  [cm]
Alter:  [Jahre]
Grundumsatz:  [kcal]
Mann
Gewicht:  [kg]
Grösse:  [cm]
Alter:  [Jahre]
Grundumsatz:  [kcal]

Physical activity level (PAL) berechnen

Der Grundumsatz berücksichtigt nur den Kalorienverbrauch ohne jegliche Bewegung. Wer seinen Kalorienbedarf pro Tag richtig berechnen möchte, benötigt noch einen weiteren Wert, den so genannten Leistungsumsatz. Dieser wird mit der international standardisierten Formel des PAL Wertes berechnet (physical activity level). Für den PAL Wert werden die jeweiligen Stunden eines Tages in drei Abschnitten berechnet: Schlaf, Arbeit und Freizeit.

Mit dem folgenden Rechner können Sie Ihren PAL-Wet ermitteln. Dazu wählen sie die jeweilige Aktivität aus dem Auswahlfeld aus und tragen daneben die jeweilige Anzahl der Stunden eines durchschnittlichen Tages ein. Der Rechner ermittelt bei jedem Eintrag der Stunden automatisch den PAL-Wert und summiert die Anzahl der Stunden:

PAL Wert
Schlaf:  [Stunden]
Arbeit:  [Stunden]
Freizeit:  [Stunden]
PAL-Wert:    [*Std.]
* Die Summe der Stunden muss 24 betragen.
Für Kommastellen einen Punkt eingeben (z.B. 6.5 Stunden).

Kalorienbedarf berechnen, pro Tag für Mann und Frau

Um zu Kalorienbedarf pro Tag zu berechnen, muss der Grundumsatz mit dem PAL-Wert multipliziert werden. Damit Sie Ihren Kalorienbedarf berechnen können, tragen Sie die beiden Werte (Grundumsatz und PAL-Wert) aus den beiden Rechnern oben in den nachfolgenden Rechner ein:

Frau
Grundumsatz:  [kcal]
PAL-Wert:  
Kalorienbedarf:  [kcal]
Mann
Grundumsatz:  [kcal]
PAL-Wert:  
Kalorienbedarf:  [kcal]

Schritt für Schritt können Sie mit diesen 3 Rechnern den Grundumsatz, den Leistungsumsatz und aus diesen beiden den Kalorienbedarf berechnen. Der Körper des Menschen ist individuell unterschiedlich. So ist es leider mit allgemeinen Formeln fast unmöglich individuell aussagekräftige Werte zu erhalten. Der Kalorienverbrauch des Menschen ist von der Zusammensetzung des Körpers, dem Stoffwechsel und der Thermogenese abhängig. Diese Einflussfaktoren können aber nicht berechnet werden. So sind die mit allgemeinen Formeln berechneten Werte des täglichen Kalorienbedarf mit Vorbehalt bzw. nur als Anhaltspunkt zu sehen.